Montag, 26. September 2011

Windows 8 im neuen Look

Liebe Palette CAD-Blog-Leser,

als Technologieunternehmen möchten wir Sie auch stets über wichtige Neuerungen und Änderungen im IT-Markt informieren, die Palette CAD zwar nicht immer direkt betreffen, über die man aber Bescheid wissen sollte.

Voraussichtlich im kommenden Sommer wird Microsoft die neuste Version seines Betriebssystems Windows, mit der Versionsnummer 8 auf den Markt bringen. Da Windows einen Marktanteil von 96 % hat, und Palette CAD ein voll-windows-basiertes Programm ist, Grund genug für uns, ein bisschen etwas zu den Neuerungen zu schreiben.

Zuerst einmal wird sich die Oberfläche von Windows 8 ändern. Microsoft spricht hier vom sog. "Metro-Design", d.h., die einzelnen Funktionen, Programm oder auch Apps werden kachelartig auf dem Startdisplay angeordnet. Es lohnt sich, hier auch mal das Design von "Windows Phone 7" anzuschauen - diesen Look wird Microsoft in Windows 8 nämlich konsequent fortsetzen. Windows 8 soll als Betriebssystem sowohl auf PCs und Notebooks, als auch auf Tablets und Smartphones zum Einsatz kommen.

Man kann allerdings zwischen der Metro-Oberfläche und jener, welche Sie aktuell von Windows 7 kennen, hin und her schalten. Programme wie Palette CAD werden also weiterhin normal auf Windows laufen - trotz der veränderten Oberfläche.

Windows wird erstmalig einen eigenen "App Store" erhalten. Dort wird man dann z. B. Apps wie Palette Move, etc direkt auf den PC oder das tablet/Smartphone laden können.

Microsoft spricht bei Windows 8 von der größten Veränderung des Betriebssystems seit Windows 95.

Aktuell gibt es die "Windows 8 Developers Preview" kostenfrei zum Download. Wir bleiben für Sie am Ball und halten Sie über wichtiges auf dem laufenden.

Herzliche Grüße

Ihr Palette CAD Blog-Team

Mittwoch, 14. September 2011

Palette CAD verstärkt seine Kundenbetreuung im Norden Deutschlands

Die Betreuung unserer Kunden und Interessenten ist für uns eine zentrale Aufgabe. Daher verstärken wir unser Team um einen Gebietsbetreuer für den Norden, welcher seit Anfang September die Postleitzahlengebiete 19 -25 und 29 betreut.

Steffen Jantzen ist gelernter Fliesenleger und hat für seinen vorherigen Arbeitgeber Sauss & Ropers Fliesendesign bereits viel mit Palette CAD geplant.



Aktuell bekommt er in unserer Firmenzentrale in Stuttgart den letzten Feinschliff, und wird von uns auch in den Bereichen Holz- und Ofentechnik fit gemacht.

Bei Fragen dürfen Sie sich gerne persönlich unter sjantzen@palettecad.com an Herrn Jantzen wenden!

Herzliche Grüße aus Stuttgart

Ihr Palette CAD-Blog-Team