Freitag, 18. September 2015

Das neu(nt)e Palette CAD



Steht vor der Tür! Hier wollen wir Ihnen einen Überblick über die Neuheiten und Aktualisierungen geben. 



Es gibt jetzt eine laufende Aktualisierung von Katalogen über die Palette Cloud.

2D Zeichenelemente, wie sie für Werkzeichnungen und viele Konstruktionen nützlich sind, sind jetzt fest in Palette CAD integriert.

Das Wandmodell wurde um Vorwände und Zwischenwände erweitert. Z.B. können Innenwände und Vorwände nun Nischen und Durchbrüche enthalten und die Erzeugung eines freien Wandzuges ist einfacher und intuitiver

Palette CAD öffnet sich weiter: Die Möglichkeiten für Import und Export sind kräftig erweitert worden. Z.B. der Import von DXF und DWG wurde komplett überarbeitet und kann jetzt komplette 2D Werkzeichnungen mit Bemaßung und Schraffuren einlesen.

Die Präsentation der Planung im Exposé und als virtuelle Räume wurde erheblich verbessert und weiterentwickelt. Z.B. Es gibt Pfeile, Linien und geometrische Formen wie Rechtecke, Dreiecke und Kreise zur Ergänzung der Darstellung auf einem Blatt. Außerdem kann das Exposé als pdf ausgegeben werden und Zeichnungsrahmen können selbst erstellt und gespeichert werden. Durch das Speichern von Blatt-Vorlagen können Sie Ihr Exposé noch schneller und einfacher erstellen.

Palette Play, Virtuelle Räume, Raumbrille: Der Export von virtuellen Räumen ist viel schneller geworden und erzeugt eine noch bessere fotorealistische Qualität.

Ofen und Kamin: Kacheln können in der Größe kalibriert werden. Dadurch können Kacheln an Fugenstärken, die von der Standardfugenstärke 6 mm abweichen, angepasst werden. Die Größe von Kacheln kann exakt eingestellt werden, wenn sie vom Standardrastermaß abweicht. Dieses Feature wird ab der Katalogversion V.19 unterstützt.

Fliesen und Naturstein: Der Reiter "Fliesen" heißt jetzt "Verlegen". Dadurch wird deutlicher, dass man mit den Werkzeugen auch Natursteinplatten oder Parkett verlegen kann. Außerdem gibt es neue Verlegemuster für Fliesen (Boden in Bahnen). Bei der automatischen Verlegung von Eckschienen gibt es neben den allgemeinen Schienen jetzt die Möglichkeit, Artikel von Herstellern auszuwählen.

Holztechnik: Die Schreinerplatte wurde komplett überarbeitet und hat jetzt eine moderne Benutzeroberfläche. Bearbeitungen können direkt in der Vorschau angeklickt werden und freie Fräsungen sind jetzt möglich. Verbinder können nun neben Bohrung und CNC Programm auch Tasche und Nut erzeugen. Es gibt neue intelligente Ausbauobjekte, die die bisherigen Platzhalter-Objekte. Die intelligenten Ausbauobjekte können auch Schrägen enthalten und sind damit für Eckschränke und Dachschrägenschränke geeigne.

Ausführliche Informationen erhalten Sie auch in der Palette CAD Hilfe. Diese finden Sie unter dem Menüpunkt "Datei" und dann "Hilfe".

Freundliche Grüße aus Stuttgart,
Ihr Palette CAD- Blogteam  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen