Freitag, 11. Oktober 2019

Summer is over...

Die Blätter fallen, der goldene Herbst hat sich eingestellt. Weitere 3 Monate sind ins Land gezogen und es war einiges los:

Palette CAD Version 9.33-34 & Entwicklung goes YouTube


Pünktlich zum 23. September kam das Update auf Version 9.34. Palette CAD Servicepartner erhielten dieses wie immer automatisch über den Update-Manager. 
Ganz neu ist die Entwicklung jetzt auch auf YouTube vertreten: Chef-Entwickler Frank Kobs persönlich zeigt ab sofort alle 6 Wochen zum Release die neuen Funktionen und erklärt, wie diese das Planen noch angenehmer und effizienter machen. Also zurücklehnen, Tasse Kaffee oder Tee und genießen. Für alle, die lieber beim Text bleiben, geht es unten weiter…


Das sind die Neuheiten in Version 9.33 & 34:

Allgemeine Funktionen:

  • Die Suche in den Objekt- und Materialkatalogen liefert schneller bessere Ergebnisse.
  • Die Absetzfunktion wurde in den Positionierungs-Controller integriert. Dies erspart den Weg über die Kurztaste n, wenn das Absetzen beim Einfügen von Objekten vergessen wurde. Mit nur 1 Klick werden diese nachträglich auf andere Objekte abgesetzt, z. B. Dekoration auf Vorwände oder Möbel, ein WC-Deckel auf das WC etc.

Grundrissanpassung:
  • Um Räume noch schneller einzugeben, können im Raumkonfigurator Standardräume in Aufmaß konvertiert und entsprechend angepasst werden.
  • Dachgauben werden nun unkompliziert über das obere Menüband eingefügt und über einen eigenen Objektcontroller angepasst.

Bemaßung:
  • Die Bemaßungsarten Radien- und Durchmesserbemaßung im 2D merken sich ihren eigenen Bemaßungsstil während des Erstellens – unabhängig von anderen Bemaßungsarten.
  • Die Steigende Bemaßung ist als neuer Bemaßungsstil hinzugekommen.
  • Dachgauben werden ab sofort in der automatischen Raumbemaßung berücksichtigt.
  • Bemaßungstexte können jetzt mehrzeilig sein und Projektdaten über Variablen integrieren.
  • Die Funktion Rahmen um Text wirkt sich nun auch auf Hinweispfeile aus.
  • Über die Funktion Messen (Kurztaste c) können die Mess-Ergebnisse nun ganz einfach als Text eingefügt werden, um z. B. Raumstempel zu realisieren. Selbstverständlich ist der Text editierbar, um weitere Informationen hinzuzufügen.

Gestaltung/ Präsentation:

  • Die Farbabgreif-Funktion im Materialeditor liefert wesentlich bessere Ergebnisse.
  • Hintergrundbilder im Perspektivfenster können mit einem Klick auf alle Kameras übertragen werden.
  • Bei Wandabwicklungen im Exposé ist es möglich, Abstände zwischen den Fronten zu definieren und Bemaßungen auszublenden bzw. zu übernehmen.

Holztechnik:

  • Die Verschnittoptimierung merkt sich nun einmal vorgenommene Einstellungen, z.B. das Ausgabemedium für den Bericht- und Etikettendruck, den präferierten Modus (Sägeschnitt oder Frässchnitte) und die Breite der Tabellenspalten.
  • In der Schreinerplatte gibt es jetzt die Möglichkeit, Kanten unterschiedlich einzufärben, um die Plattenausrichtung schneller zu sehen.


Palette Home – die Palette CAT in action

Auch unsere App-Entwicklung war am Werk und hat unseren Schnellplaner Palette Home für Android & iOS weiterentwickelt. Dieser kostenlose Raumplaner eignet sich für alle, die schnell und einfach auf dem Tablet oder Smartphone Räume planen & visualisieren möchten: Raummaße eingeben, Raum per Drag & Drop einrichten und in Sekundenschnelle in 3D erleben – inklusive beeindruckender Effekte wie plätscherndes Wasser, flackerndes Ofenfeuer und der sympathischen Palette CAT…

Somit ist Palette Home das ideale Tool für Handwerker, die z.B. einen schnellen Erstentwurf bei der Beratung auf der Baustelle erstellen und Ihre Kunden schon dort begeistern wollen. In der Pro-Version können die Raummaße nicht nur manuell in die App eingegeben, sondern auch automatisiert per Laseraufmaß übertragen werden (Palette Work). Daneben eignet sich der Planer auch prima zur Neukundengewinnung: Einfach in die eigene Homepage integrieren und den Trend nutzen, dass Häuslesbauer und Wohnungskäufer immer häufiger ihre Wohnräume vorab selbst online planen. Wie funktioniert das genau? Ein Interessent erstellt eine Planung mit dem Online-Planer auf Ihrer Homepage. Im letzten Schritt kann er das geplante Projekt mitsamt Kontaktdaten übermitteln. So nehmen Sie gezielt Kontakt auf, können das vorbereitete Projekt in Palette CAD importieren, zu Ende planen und den Auftrag abschließen.

Eine weitere Variante von Palette Home ist das Palette Roomfitting. In dieser Desktop-Version von Palette Home sieht der Kunde über eine 3D-Brille live, wie der Raum um ihn entsteht. Auch Farb- und Ausstattungsvarianten können hier ganz einfach gezeigt werden. Das perfekte Werkzeug also für eine emotionale Verkaufsberatung und eine schnelle Entscheidungsfindung.


Palette Home ausprobieren: https://raumplaner-online.de/home/

Für mehr Informationen und zur Bestellung: vertrieb@palettecad.com; 0711 – 9595 0


Berlin, Berlin, wir waren in Berlin!

Neben unseren regelmäßigen Gruppen-Trainings in Esslingen, Hilter und Mehrnbach bieten wir – abhängig von der Nachfrage unserer Kunden – auch immer wieder Trainings in anderen Regionen Deutschlands an. Vor kurzem war unser Trainer Michael Laabs zum Holztechnik-Training in Berlin am Treptower Park. An den zwei Trainingstagen lernten die Teilnehmer alles von der CNC-gerechten Möbelkonstruktion, über das Erstellen einer Werkstattzeichnung bis zum beeindruckenden Visualisieren. Vollgepackt mit Tipps und Tricks, die das Planen im Alltag schnell von der Hand gehen lassen. Unser nächstes regionales Training findet am 22. & 23. Oktober 2019 für Ofen- und Kaminbauer in Chemnitz statt.


Sie haben Interesse an einem Training in Ihrer Region oder in Ihren Räumlichkeiten? Melden Sie sich gerne jederzeit unter training@palettecad.com oder 0711 – 9595 0

Einen schönen Einblick, wie ein Palette CAD-Training bei uns abläuft, bekommen Sie hier aus erster Hand von 2 Teilnehmern: https://www.pura-tischler.de/palette-cad-schulung-raumgestaltung-und-holztechnik/

Für mehr Informationen und zur Trainingsanmeldung geht es hier:
https://www.palettecad.com/de/support-training/training/

Wir machen Sie fit in Palette CAD!
Der Mitarbeitertag, der den Stein ins Rollen gebracht hat

Im September fand der dritte Mitarbeitertag von Palette CAD in diesem Jahr statt. Wie immer gab es viele informative Vorträge aus verschiedenen Unternehmensbereichen und Zeit zum Austausch, denn bei einem guten Austausch entstehen bekanntlich die besten Ideen!

Mit einem großen Applaus begrüßten wir auch unsere neuen Kollegen auf der Bühne: Die Auftragsabwicklung wird ab sofort von Yvonne Graf unterstützt, das CAM-Team von Mario Runge und die IT von Mario Spang. Auch ein altbekanntes Gesicht trat, als ehemaliger und neuer Mitarbeiter in einem, als Überraschungsgast auf: Markus Herberth wird ab dem 1. Oktober in den Vertrieb zurückkehren. Wir freuen uns und wünschen allen einen erfolgreichen Start!

Auch der Nachmittag hielt eine Überraschung bereit: Das sympathische Team von Bitou hatte eine Kettenreaktion 4.0 für uns vorbereitet. An 10 Tischen kreierten wir mithilfe unterschiedlichster Materialien und digitalen Helfern wie Robotern, Kettenreaktionen. Diese mussten dann zwischen den Tischen verknüpft werden, um eine große Kettenreaktion mit einer Dauer von mind. 5 Minuten auszulösen. Das gesamte Team lief dabei zu kreativen Höchstleistungen auf: von einem Haarföhn, der eine Kugel ins Rollen brachte, über Hammerwippen, die mit einem Nagel Luftballons platzen lassen und dadurch Schalter auslösen oder Rasierer, die Fäden durchschneiden, um schließlich die Konfetti-Kanone zu aktivieren – alles war mit dabei! Am Ende haben wir das 5-Minuten-Ziel ohne Probleme geknackt, auch wenn der ein oder andere Anstupser zwischendurch nötig war.

Wir hatten richtig viel Spaß und nehmen in den Arbeitsalltag mit, dass wir durch Teamwork und gute Kommunikation alles schaffen können!

Lust bekommen, bei unserem nächsten Mitarbeitertag mit dabei zu sein? Wir sind immer auf der Suche nach guten Mitarbeitern:
https://www.palettecad.com/de/unternehmen/karriere/
Am 20.09.2019 war es endlich wieder soweit – der 3. Mitarbeitertag begann


Ein Teil unserer Kettenreaktion

Digitalisierungs-Workshops

Wir als Firma Palette CAD unterstützen Handwerksbetriebe seit zwischenzeitlich einem Vierteljahrhundert dabei, Prozesse zu digitalisieren und dadurch effizienter zu arbeiten.

Die meisten Handwerksbetriebe sehen sich derzeit ähnlichen Herausforderungen gegenüber: Die Auftragslage ist sehr gut, aber immer wieder hat man es mit entscheidungsschwachen Kunden zu tun. Die Zeit bis zur Angebotsunterschrift zieht sich und es fällt schwer, hochwertige Aufträge zu gewinnen bzw. hochpreisig zu verkaufen. Auch Fehler, die sich beim Aufmaß oder der händischen Produktion einschleichen fressen Zeit und Ressourcen.


Für all das bietet die Palette Produktwelt Lösungen, die wir auf unseren Digitalisierungs- Workshops zeigen: Angefangen bei Palette Home mit der Möglichkeit des Laseraufmaßes, über den Import und die Weiterbearbeitung in Palette CAD, hin zu Werkstattzeichnungen, Stücklisten, CNC-Daten, Exposés, Bilder und VR-Szenen, die exportiert werden können. Der Dreh- und Angelpunkt von all dem ist die Cloud, die einen ortsunabhängigen Zugriff auf alle wichtigen Dateien garantiert und die Kundenberatung vereinfacht.

Neugierig geworden?

Dann kommen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Wenn in Bologna die neusten Fliesentrends präsentiert werden

Vom 23. - 27. September 2019 waren wir wieder auf der Cersaie vertreten, der größten Fliesenmesse der Welt. Der Schwerpunkt an unserem Stand war die virtuelle Ausstellung Palette Showroom und die Möglichkeiten der Palette Cloud. Wir hatten interessanten Austausch mit Herstellern, Designern und Interieur-Experten und informierten uns über neue Trends. Egal, ob Großformat-Fliesen, Patchwork oder Fliesen-Tableaus – es war für uns erfreulich zu sehen, dass all dies in Palette CAD einfach umzusetzen ist.


In folgendem Video spricht Geschäftsführer Dr. Walter Zinser über die neusten Weiterentwicklungen rund um Palette CAD:
https://www.youtube.com/watch?v=Z-tZTbrP5cg

Wir bedanken uns für die interessanten Gespräche an unserem Stand und freuen uns schon auf das nächste Jahr!



Lost in VR – In dieses neue Raumerlebnis kann man sich schonmal verlieren

Der Stand von Palette CAD auf der Cersaie











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen